Sie wollen Ihr Unternehmen auf das nächste Level heben? Sie benötigen einen neuen Internetauftritt oder haben sogar noch gar keinen? Oder überlegen Sie gerade, ob Sie Internet Marketing wirklich benötigen? Und überhaupt, was ist das eigentlich genau?

Zu Beginn sollten Sie wissen, dass es eine 97%ig Misserfolgsrate für möchtegern “Internet-Vermarkter” gibt. Aber was gilt als Misserfolg?

Wenn Ihre Webseite (sofern Sie eine eigene Seite haben) sehr wenig Traffic (Deutsch: Verkehr; gemeint ist hier die Anzahl von Besuchern auf Ihrer Webseite) aufweist, oder wenn Sie Ihr Ziel für den Monat nicht ganz erreicht haben, dann sprechen viele Unternehmen von einem Misserfolg. Wenn Sie es wirklich in der Welt des Internet-Marketings zu etwas bringen wollen, müssen Sie immer weiter machen. Sie müssen mit der Zeit gehen. Sie benötigen einen Onlinemarketer der Ihnen dabei hilft einen zeitgemäßen, anpassungsfähigen Internetauftritt einzurichten.

Aber was gehört heutzutage alles zu einem eigenen Internetauftritt?


Für jedes Unternehmen ist eine Homepage Teil des Pflichtprogramms. Hinzu kommen diverse soziale Netzwerke, die je nach Zielgruppe und Angebot berücksichtigt werden sollten. Es sind mittlerweile so viele Netzwerke, dass man als Laie manchmal gar nicht weiß wo man sich anmelden soll und dann muss so ein Profil auch noch regelmäßig mit Leben gefüllt werden.

Es stellen sich immer mehr Fragen. Viele Unternehmen schwören auf einen eigenen Blog. Bei Facebook muss man unbedingt ein Unternehmensprofil haben, Auf Xing und LinkedIn sollte man ebenfalls vertreten sein, und und und.

Was viele jedoch nicht bedenken ist, dass nicht für jedes Unternehmen alles auch gleich viel Sinn macht. Ein guter Berater wird Ihnen ehrlich sagen, auf welchen Plattformen ein Profil für Sie nützlich ist und auf welcher Plattform Sie lediglich Ihre Zeit verschwenden.

Oft ist es hilfreich, wenn Sie für Ihren Internetauftritt einen Profi engagieren. In einem ersten Gespräch sollten Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen äußern. Ein seriöser Berater sagt Ihnen was möglich ist und rät Ihnen auch von unnötigen Dingen ab. Lassen Sie sich Referenzen zeigen und vergleichen Sie diese mit Ihren Zielen.

Aber mit der einmaligen Erstellung ist es nicht getan. Sie müssen Ihren Internetauftritt stetig analysieren und optimieren. Wenn Sie sich ein Gefolge in den sozialen Netzwerken aufgebaut haben, wollen Sie dieses ja auch unterhalten und mit relevanten Informationen füttern. Tun Sie das nicht, werden immer mehr potentielle Kunden abspringen. Die Konkurenz ist groß. Kein Inhalt bedeutet Aufmerksamkeitsverlust. Ihre Follower werden gelangweilt und schauen sich nach Alternativen um. Sie wissen nicht welche Inhalte Sie teilen sollen? Auch hierbei kann Ihnen ein Profi helfen.

Auswertungen und Kampagnen


Es gibt viele hilfreiche Werkzeuge um Ihren Internetauftritt zu analysieren. Am bekanntesten ist wohl Google Analytics. Hier werden Ihre Daten so aufbereitet, dass Sie auch wirklich nachvollziehen können wie gut Ihr Internetauftritt läuft. Einmal angemeldet sehen Sie die Entwicklung über längere Zeiträume und können auch prüfen wie viele Klicks Ihre online Kampagnen einbringen.

Sie können selbst mit Hilfe von Google AdWords Kampagnen erstellen. Oder Sie greifen auf eine Werbeanzeige über Facebook zurück. Ganz abhängig davon ob Sie Ihre Marke oder Ihr Unternehmen bekannter machen, oder eben ein Produkt oder Ihre Dienstleistung bewerben wollen.

Vergeuden Sie nicht wichtiges Potential


Neben den bereits oben genannten Netzwerken gibt es viele Weitere wie zum Beispiel Instagram, Google+, Pinterest, Youtube und Snapchat. Die meisten Unternehmen schenken diesen wenig bis gar keine Bedeutung. Ist Ihre Zielgruppe jünger oder visuell geprägt, dann ist es dennoch sinnvoll hier Zeit zu investieren.

Erstellen Sie sich selbst einen Online Marketing Plan oder holen Sie sich Unterstützung. Verschwenden Sie Ihre kostbare Zeit nicht mit den falschen Medien. Ein solider Online-Marketing-Mix wird Ihnen dabei helfen Ihre Ziele zu erreichen. Kombinieren Sie Ihre Webseite mit den zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passenden sozialen Netzwerken. Im Internet gilt das Gleiche wie offline, ein Marketing Mix bleibt unerlässlich für einen erfolgreichen Vertrieb Ihrer Produkte und Dienstleistungen.

Um jede Ecke warten neue Herausforderungen, sowie neue Kunden auf Sie. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen! Starten Sie Zielgruppengerecht durch!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.